Geschichte

Geschichte der Feuerwehr Weingarten
  • 1053

    Brand des Frauenklosters auf dem heutigen Kreuzbergfriedhof. Der Weg wurde frei für ein Benediktinerkloster Weingarten.

  • 1792

    Der Altdorfer Rat genehmigt die Beschaffung einer neuen Feuerspritze für 1200 Gulden.

  • 1810

    In Altdorf waren 133 Feuereimer registriert. Zum Dienst waren alle dienstfähigen Männer des Marktfleckens Altdorf verpflichtet.

  • 25.08.1863

    Eine neue Feuerlöschordnung von Bürgermeister Seifriz und den Gemeinderäten Witzgall und Roth war die Geburtsstunde der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten.

  • 25.10.1887

    Die militärisch geordnete Pflichtfeuerwehr wird eingeführt.

  • 1890

    Im Spritzenhaus (heute Kornhaus) waren eine Saug- und Druckspritze, 3 Hydrantenwagen, 1 Schlauchkarren, 1 Löschgerätewagen, 2 fahrbare Leitern und 1 Steigerkarren untergebracht.

  • 2.5.1912

    Aus der Pflichtfeuerwehr wird wieder eine Freiwillige Feuerwehr.

  • 1920

    Die Feuermelder- und Weckerlinie wird in Betrieb genommen.

  • 1928

    Die erste Anschaffung einer Automobilfeuerspritze.

  • 1939

    2. Weltkrieg – Nach der Eingemeindung von Weingarten nach Ravensburg werden auch die Feuerwehren zusammengelegt.

  • 1945

    Nach dem 2. Weltkrieg, Weingarten ist wieder eine eigene Stadt, die Feuerwehr auch wieder eigenständig.

  • 1979

    In Weingarten wird die erste Jugendfeuerwehr im Landkreis Ravensburg gegründet.

  • 1982

    Das neue Feuerwehrgerätehaus an der Scherzachstraße wird eingeweiht.

  • 1983

    Die Feuerwehr feiert 120 Jahre Feuerwehr Weingarten. Die neuen Fahrzeuge Vorrausrüstwagen, Drehleiter 23/12, Kommandowagen und ein Kleintransporter werden in den Fuhrpark übernommen.

  • 1991

    Der Bundespräsident Richhard von Weizäcker besucht Weingarten zum Blutritt und macht ein Zwischenstopp im Feuerwehrgerätehaus.

  • 1991

    Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses mit Waschhalle, Werkstatt, Atemschutzübungsanlage und Räume für die Jugendfeuerwehr.

  • 1997

    Ein neuer Rüstwagen ersetzt den Gerätewagen-Öl.

  • 2002

    Beim Jahrhunderthochwasser in der Partnerstadt Grimma, hilft die Feuerwehr Weingarten mit Personal, Fahrzeugen und Geräten.

  • 2004

    Die Höhenrettungsgruppe wird gegründet.

  • 2008

    Die Feuerwehren Weingarten & Ravensburg veranstalten den 10 Landesfeuerwehrtag Baden-Württemberg. Ministerpräsident Günther Öttinger zu Gast.

  • 2013

    Mit einem großen Festzelt im Stadtgarten wird das Festwochenende „150 Jahre Feuerwehr Weingarten“ gefeiert.

  • 2014

    Eine neue Drehleiter ersetzt das alte Hubrettungsfahrzeug.